Sisi-Club

  

 Sisi - Club / Sisi mail GRATIS Sisi-Sammlungsauflösung
Sisi-Produkte  
Sisi´s Geschichte in Kurzform  
Diverse Sisi-Links Film-Sissi (Romy Schneider)
Sisi-Ausstellungen  
  email an mich...

Auf dieser Seite habe ich einige interessante Links und Hinweise zu Sisi oder Sissi zusammengetragen. Immer auf dem neuesen Sisi-Stand bleiben Sie, wenn Sie sich in die Sisi-email-Liste eintragen (GRATIS).
Ggf. erhalten Sie anschließend ein automatisches Bestätigungsmail, welches Sie zur Bestätigung unverändert an den Absender zurückschicken wollen (kommt in Englisch von "Listbot") DANKE


Werden Sie Mitglied der Sisi-Liste (GRATIS!)
Geben Sie Ihre email-Adresse ein
klicken auf `Join List´
und schon erhalten Sie neue Infos über Sisi
Powerd by LitBot

WEBCounter by GOWEBTOP-SITE

---------------------------------------------------------------------------------------------
 
 

Zur Geschichte:

Sisi wurde am 24.12.1837 in München, im Herzog Max Palais geboren.

Fälschlich wird oft behauptet, sie sei in Possenhofen geboren worden, die ist aber historisch falsch. Ihre Kindheit und die späteren Sommer hat sie oft in Possenhofen verbracht. Das heutige Schloß Possenhofen beherbergt nahezu ausschließlich Eigentumswohnungen und kann nur von außen besichtigt werden. Es liegt in der Nähe von Starnberg, in der Gemeinde Pöcking, wo auch Dr. Otto von Habsburg, Enkel des letzten Kaisers von Österreich lebt.

Nach der Hochzeit mit Franz-Joseph, die sie zur Kaiserin von Österreich machte, war sie noch oft in Possenhofen, wobei sie in der Regel in Feldafing im Hotel Strauch übernachtete (mind. 24 x ). Dieses Hotel ist noch erhalten und heißt heute "Kaiserin Elisabeth". Einen Ausflug wert...

Sisi konnte sich nie mit dem einengenden Leben am Wiener Hofe so richtig anfreunden. Ihre Schwiegermutter hat wohl auch auf der Liste ihrer liebsten Freundinnen nicht ganz ober gestanden.

Sisi mußte sich später ausbedingen, einzelne Kinder doch tatsächlich selber erziehen zu dürfen...

Nach dem Tod Ihres Sohnes Rudolph, der sich in Mayerling mit seiner Geliebten umbrachte (oder umgebracht wurde) trug Sisi nur noch schwarze Kleidung. Sie hat diesen Tod nie verwunden. Rudolph schrieb zum Abschied noch an seine Mutter Sisi: "ich weiß, daß ich die Anforderungen meines Vaters nie erfüllt habe..."

Am 10.9.1898 verläßt Sisi das Hotel Beau Rivage in Genf, wo sie unter einem Pseudonym abgestiegen war und wird wenig später kurz vor Betreten eines Schiffes von einem Anarchisten erstochen.

Die Kaiserin bemerkt die Verletzung zunächst gar nicht, sondern dachte, sie wäre lediglich angerempelt worden.

Erst auf dem Schiff angekommen, sackt sie zusammen und muß wieder vom Schiff getragen werden. Erst nach Öffnen ihres Kleides durch eine Hofdame erkennt man eine kleine blutende Wunde, an der sie kurz später, nach der Überlieferung im Hotel Beau Rivage verstirbt.

Der Täter wurde sofort verhaftet, kurz danach zu "lebenslänglich" verurteilt. Er brachte sich nach einigen Jahren in seiner Zelle um.

Die Trauer um Sisi ist vergleichbar mit der Trauer um die Prinzessin Diana. Tausende Menschen haben den Trauerzug begleitet, und viele bringen noch heute Blumen an ihren Sarg, der in Wien in der Kapuzinergruft aufgebahrt ist.
 
 

-------------------------------------------------------------------

Sehenswerte Ausstellungen:

Sisi, ihr Leben in Bildern: STARNBERG, Antiquariat Heinemann

desweiteren die bekannten Ausstellungen in Schönbrunn, Hofburg, Hermesvilla in Wien

-----------------------------------------------------------------------

Links:

Sisi-Net

Sisi.at

Sisi in Gold

Ein Sisi-Autor

Vergleich Sisi/Diana(engl.)

Sisi´s Ausblick auf Madeira

K.Kothers private Sisi-Seite

Sellmairs private Sisi-Seite

Thomas`s Sisi-Seite


Sisi rund um Starnberg

Sisi in Passau

Hotel "Kaiserin Elisabeth" in Feldafing (vormals "Hotel Strauch")

Elisabeth-Musical

Sisi-Produkte:

Sisi-Produkte zum Bestellen

Sisi-Stempel zum Bestellen

Sisi-Kalender

------------------------------------------------------------------------

und zu guter Letzt auch - wegen der zahlreichen Nachfragen - die "Film-Sissi":

Romy Schneider´s Leben in Wort und Bild

(Film-) Sissi-Bücher etc.

Romy Schneider - Sonderausstellung

 

Informationen:

RomanSchneider@t-online.de

------------------------------------------------------------------------

Werbebanner: